Hallig Langeneß und das Wattenmeer ab Schlüttsiel

Hallig Langeneß, gleich gegenüber der beliebten Insel Föhr, ist auch eine der zehn Halligen mit besonderen Warften im nordfriesischen Wattenmeer.  Die älteste Hallig ist Oland und mit der Halligbahn per Lore erreichbar, tidenunabhängig bis zum Festland erreichbar. Alle Bilder sind als Wandbilder erhältlich, zum Beispiel auf hochwertiger Aluverbundplatte mit Galerierückenrahmen.

Hallig Hooge

Hallig Hooge, die zweitgrößte Hallig mit 10 Warften, die von einen 1,20m hohen Steindeich umgeben ist, liegt im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer (UNESCO Weltnaturerbe) und gehört zu NF Nordfriesland. Durch die stürmischen Nordsee gibt es ca.  5-8 x im Jahr Landunter, wie auf manchen meiner Bildern zu sehen ist. Durch die Gezeiten/Tiden hat man Hoch- und Niedrigwasser, eben Ebbe und Flut. Auf diesem Eiland ist man ständig Wind und Wetter ausgesetzt; eine Frisur braucht man nicht, aber einen Friesennerz bei Regen. Dieser Aufenthalt war einzigartig, faszinierend und erholsam, auch für die Sinne, denn fotografisch hat diese Hallig sehr viel zu bieten, man muß es nur sehen.

Für Menschen die diese raue Landschaft, die Nordsee und den Norden lieben, gibt es nun einen Kalender, hier der Link:

Nordseeküste

Dänemark Nordjütland