Wintereinbruch 18.01.2018 in Norddeutschland

Orkantief "Friederike" hatte es in sich, Glatteis und viele Unfälle in Hamburg hielten mich doch ab reinzufahren, somit bin ich in den Sachsenwald bei Aumühle gefahren, gehört noch zur Metropolregion Hamburg. Mein Hund Camino freute sich unbändig im Schnee zu toben, ich wunderte mich aber darüber, dass jemand im Wald Holz hackte?! Kapuze und Mütze runter, dann hörte ich es wieder: Knack! -Pause- Knaaack! Knack! -Pause- PengKnack! - ein Rauschen und dann ein doppeltes dumpfes Kawum! Jaaaa, ....jetzt weiß ich warum man nicht bei Orkan, Sturm oder in diesem Fall bei deratigem Schneefall, in den Wald gehen soll. Sehr viele Kiefern hielten es nicht aus, brachen unter dieser schweren Schneelast ab. Ich hielt mich aber nur auf dem baumfreien Weg auf und hörte es währendessen noch 4x krachen. Nun aber zu den Bildern.

Lüneburger Heide

Die LÜNEBURGER HEIDE, eine sehenswerte, grandiose, wunderschöne und zauberhafte Landschaft. Ihre Magie ist die berühmte farbenfrohe Heideblüte von August bis September (8.8.-9.9.). Die rosa-lila blühende Heide (Calluna-vulgaris) bedeckt ganze Flächen, je nach Lichteinfall und Tageszeit abwechselnde rosarote Farben im Kontrast zum Grün. Dazu der knorrige Wacholder (Rote LIste), der viel Licht und Wärme braucht, Heidschnucken, Birkenhühner und andere seltene Tiere. Diese flachwellige Heidelandschaft mit Sandablagerungen und Waldgebieten liegt im Nordosten Niedersachsens und hat eine Fläche von 107.000 Hektar. Wer gerne wandert, erlebt zur Heideblüte eine einzigartige farbenvielfältige Naturlandschaft.

 

Hallig Hooge

Hallig Hooge, die zweitgrößte Hallig mit 10 Warften, die von einen 1,20m hohen Steindeich umgeben ist, liegt im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer (UNESCO Weltnaturerbe) und gehört zu NF Nordfriesland. Durch die stürmischen Nordsee gibt es ca.  5-8 x im Jahr Landunter, wie auf manchen meiner Bildern zu sehen ist. Durch die Gezeiten/Tiden hat man Hoch- und Niedrigwasser, eben Ebbe und Flut. Auf diesem Eiland ist man ständig Wind und Wetter ausgesetzt; eine Frisur braucht man nicht, aber einen Friesennerz bei Regen. Dieser Aufenthalt war einzigartig, faszinierend und erholsam, auch für die Sinne, denn fotografisch hat diese Hallig sehr viel zu bieten, man muß es nur sehen.

Für Menschen die diese raue Landschaft, die Nordsee und den Norden lieben, gibt es nun einen Kalender, hier der Link:

 

Sankt Peter Ording - Strand und Nordsee

Warnemünde bei Rostock

Weinland an der Mosel

Hier und Da bis Nordisch

HELGOLAND